15.2.2024
Matthias Aumann

Strategische Unternehmensplanung: Ein umfassender Leitfaden für Geschäftsführer

Die strategische Unternehmensplanung

In einer immer komplexer werdenden Geschäftswelt ist die strategische Unternehmensplanung entscheidend für den langfristigen Erfolg eines Unternehmens. Basierend auf den fundierten Erkenntnissen von Univ.-Prof. Dr. Torsten J. Gerpott, zielt dieser Artikel darauf ab, Geschäftsführern und Führungskräften ein tiefes Verständnis für die verschiedenen Facetten der strategischen Unternehmensführung zu vermitteln.

Grundlagen der strategischen Unternehmensführung

Die strategische Unternehmensführung umfasst die langfristige Ausrichtung eines Unternehmens unter Berücksichtigung seiner internen und externen Umgebung. Dies beinhaltet die Komplexitätsreduktion, ganzheitliche Betrachtungsweisen und die Berücksichtigung des Umweltbezugs. Es geht darum, eine langfristige Perspektive einzunehmen und proaktiv zu handeln, um nachhaltige Erfolgspotenziale zu erschließen. Wesentliche Aufgaben der Unternehmensführung sind die bewusste Auswahl von Informationen, Märkten sowie die Integration von Strategien, Strukturen und Systemen.

Strategische Führung und ihre Ebenen

Die strategische Führung ist primär auf der obersten Führungsebene angesiedelt. Sie ist gekennzeichnet durch einen langfristigen Zeithorizont und behandelt oft unstrukturierte, komplexe Probleme. Im Gegensatz dazu fokussiert die operative Führung auf kurz- bis mittelfristige Ziele und ist stärker auf den Gewinn ausgerichtet. Die strategische Führung hat das Ziel, Erfolgspotenziale zu identifizieren und zu erschließen, wobei die Steuergrößen Erfolgspotenziale und Gewinn sind.

Entwicklung von Strategien

Die Entwicklung von Unternehmensstrategien ist ein mehrstufiger Prozess, der mit der Festlegung der Unternehmensvision und -ziele beginnt. Dies setzt den Rahmen für alle strategischen Entscheidungen. Die Umweltanalyse identifiziert Chancen und Risiken in der Unternehmensumwelt, während die Unternehmensanalyse Stärken und Schwächen aufdeckt. Hierbei werden Analyseinstrumente wie die Wertkette, die Erfahrungskurve und PIMS-Erkenntnisse eingesetzt. Die strategische Kontrolle ist ein fortlaufender Prozess, der sicherstellt, dass die Strategien den sich ändernden Umständen angepasst werden.

Organisation als Folge und Ursache von Strategien

Die Organisationsstruktur eines Unternehmens ist sowohl ein Ergebnis als auch ein Treiber von Strategien. Es ist wichtig, dass die Strukturierung der Unternehmensleitung und die Koordination zwischen verschiedenen Unternehmensbereichen effektiv gestaltet werden, um die Strategieumsetzung zu unterstützen.

Präskriptive und deskriptive Ansätze

Bei der strategischen Unternehmensführung können zwei Hauptperspektiven unterschieden werden: die präskriptive und die deskriptive Sicht. Die präskriptive Sichtweise interpretiert die strategische Unternehmensführung als einen rationalen, strukturierbaren Prozess, der in klar definierte Phasen unterteilt ist. Die deskriptive Sichtweise hingegen basiert auf empirischen Studien und bietet Erklärungsmodelle zur tatsächlichen Bildung von Strategien. Beide Ansätze ergänzen sich und bieten unterschiedliche Einsichten in den Prozess der strategischen Unternehmensführung.

Die Unternehmensplanung als vielschichtiger Prozess

Die strategische Unternehmensplanung ist ein essentieller, vielschichtiger Prozess, der tiefes Verständnis und strategisches Denken erfordert. Geschäftsführer müssen in der Lage sein, langfristige Visionen und Strategien zu entwickeln, relevante Informationen zu selektieren und proaktiv zu handeln. Die Verwendung strukturierter Rahmenwerke, wie das LCAG-Schema, kann dabei unterstützen, die Komplexität der strategischen Planung zu managen und klare Richtlinien für die Unternehmensführung zu etablieren. Kontaktiere jetzt Mission Mittelstand als kompetente Mittelstandsberater um gemeinsam eine nachhaltige Unternehmensstrategie aufzusetzen damit dein Unternehmen wieder auf die Erfolgsspur kommt!

Du willst mehr erfahren? Entdecke wissenswertes über Priorisierungstechniken für Geschäftsführer sowie effektive Zeitmanagement-Methoden für Führungskräfte, die speziell auf deine Bedürfnisse zugeschnitten sind. Erfahre außerdem, wie Künstliche Intelligenz den Mittelstand revolutioniert, und erhalte wertvolle Einblicke in die Mitarbeitermotivation in mittelständischen Unternehmen.

Matthias Aumann
Geschäftsführer

Matthias Aumann hat 2018 Mission Mittelstand ins Leben gerufen um den kleinen & mittelständischen Unternehmen zu helfen, den Mittelstand in Deutschland zu stärken.

Dein kostenloses Erstgespräch zur Unternehmensplanung

Profitiere von unseren Experten und vereinbare ein unverbindliches Erstgespräch um gemeinsam deine Strategie zur Unternehmensplanung aufzubauen

Das Logo von Mission Mittelstand in weiß.
Melde dich für unsere News an, um dein Unternehmerwissen zu erweitern.